Stärkung

von Familien

Entwicklung

von Praxis-Transferprodukten

Sensibilisierung

pädagogischer Fachkräfte

Aktuelles

Kindheitspädagogische Abendvorlesungen, htw saar

13. Juni 2019, 18:00 - 19:30 Uhr
Hilfearrangements in integrativen Kindertageseinrichtungen. Teilhabe von Kindern im integrativen Alltag. Dr. Katja Fläming (DJI-Halle)

 

11. Juli 2019, 18:00 - 19:30 Uhr
Inklusive Haltung als Ausgangspunkt professionelle Handelns zur Integration von Kindern mit Fluchterfahrung in Kindertageseinrichtungen. Maike Hoeft (Universität Paderborn)

 

Die Veranstaltungen sind kostenlos. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

Veranstaltungsort
htw saar, Campus Alt-Saarbrücken, Haus des Wissens (Geb. 11)
Malstatter Straße 17, 66117 Saarbrücken

 

Weiter Informationen finden Sie auf dem Flyer.

 


 

"Saarländische Kitas vermitteln Vielfalt"

In einem Beitrag vom 17.03.2019 berichtet der SR über die Arbeit und ersten Erfolge des Projekts "Kita differenzsensibel" am Beispiel der Kita Kunterbunt in Völklingen.
Lesen Sie den Artikel hier auf der Website des SR.


 

Zertifikatsübergabe in Losheim

Das Team des Projekts „Kita differenzsensibel!“ gratuliert den beiden pädagogischen Fachkräften Beatrice Welsch aus der Kindertagesstätte in Merzig-Besseringen und Sandra Ranker aus der Evangelischen Kindertagesstätte in Spiesen zu ihrem Abschluss als „Fachkraft für den Situationsansatz, Level A“ mit einem Kurzbeitrag zur Zertifikatsübergabe.

 

 

Broschuere

 

Die Broschüre "Auf dem Weg zu mehr Differenzsensibilität und Teilhabe in Kindertageseinrichtungen" wurde 2017 in Zusammenarbeit mit den Modelleinrichtungen des Projekts erstellt, welche Ihnen einen Einblick in ihre Erfahrungen auf dem Weg zu mehr Differenzsensibilität eröffnen. Anhand einer Vielzahl an Praxisbeispielen werden Methoden sichtbar, die dazu dienen, Kindern Partizipationsmöglichkeiten zu erschließen und ein diskriminierungskritisches Aufwachsen zu ermöglichen.

 

Lassen Sie sich inspirieren!